En poursuivant votre navigation sur notre site sans modifier vos paramètres de navigation, vous acceptez l'utilisation des cookies nous permettant de réaliser des statistiques de visite et d’améliorer le service que nous vous offrons. 

OFAJ – Journée Découverte

Siemens-Besuch

Im Rahmen der deutsch-französischen Freundschaft wurden die Terminalenklassen des Lycées Gérard de Nerval, die in Luzarches Deutsch als erste Sprache lernen, am 14. Februar von Siemens in Saint-Denis eingeladen. Die Entdeckung dieses Betriebs wurde während der deutsch-französischen Woche vom DFJW (Deutsch-französische Jugendwerk) organisiert. Die Absicht dieses Besuchs bestand darin, den Schülern die Welt einer deutschen Firma zu zeigen.

Um halb drei wurde die Firma vorgestellt. Die Schüler sollten einen Quizz ausfüllen. Dann haben drei Siemens-Mitarbeiter über ihre Aufgaben in der Firma gesprochen. Ein Jurist hat beispielsweise den Schülern erklärt, dass die Firma Siemens ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten will, sich frei auf dem Netz auszudrücken, ohne dem Image der Firma zu schaden.

Interessant war vor allem, dass die anderen Mitarbeiter uns erklärt haben, wie Siemens einstellt. Die Firma braucht nämlich wie viele deutsche Firmen deutsch sprechende Franzosen: sie bietet Ingenieuren, kaufmännischen Angestellten usw. ein, oder zwei, oder drei Jahren nach dem Abitur Arbeitsplätze.

Am Ende des Tages, um halb sieben, haben wir verstanden, was für einen Beruf wir später in einer internationalen Firma werden ausüben können. Das war der Grund dieses Besuchs.

Benoît Chataignon, TES Lycée Gérard de Nerval, Luzarches